N!-Aktionen 2019-03-06T11:15:05+00:00

Alle N!-Aktionen im Überblick

Hier zeigen HeldeN! der Tat aus Baden-Württemberg ihr nachhaltiges Engagement.
Wer sich nur für die Aktionen der N!-Tage interessiert, wählt den Zeitraum 30. Mai bis 5. Juni 2016.

01
Jun
31
Dez

Die Handy Sammelaktion in Schwäbisch Hall

Haben Sie auch ein altes Mobiltelefon, das Sie nicht mehr nutzen? Machen Sie mit, löschen Sie alle Daten und werfen Sie es in einer der Sammelboxen in der Stadt für ein gutes Klima!

In Deutschland werden jährlich über 35 Millionen Handys verkauft. Diese kleinen Geräte sind mittlerweile unsere Lebensbegleiter geworden: eine Nachricht schreiben, ein Anruf entgegennehmen oder einfach das Wetter für die nächste Tage nachschauen; mit der kleinen Kiste kann man heutzutage fast alles machen.

So gut diese Geräte sind, sie werden durchschnittlich nur 18 Monate verwendet und dann durch ein neueres und besseres Modell ersetzt. Was passiert aber mit den alten Geräten, wenn diese nicht mehr verwendet werden?

Meist liegen sie in einer vergessenen Schublade und werden nie wieder angeschaltet. Andere werden fachgerecht entsorgt. Einige hingegen landen auf illegalen Mülldeponien und werden auf der Suche nach seltenen Rohstoffe auseinandergenommen.

Woraus besteht ein Mobiltelefon?

Ein Mobiltelefon besteht zu rund einem Viertel aus Metallen. Beispielweise enthält ein Handy 9 Gramm Kupfer, 4 Gramm Kobalt, 250 mg Silber, 24 mg Gold und 9 mg Palladium.

Bei der Rohstoffgewinnung kommt es immer wieder zu Menschenrechtsverletzungen. Darüber hinaus führt die illegale Versendung von Elektroschrott nach Afrika zu Umwelt- und Gesundheitsschäden, vor allem wenn die Geräte auseinandergenommen und verbrannt werden, um an die hochwertigen, wiederverwendbaren Edelmetalle zu gelangen.

Um auf diese Missstände aufmerksam zu machen und mögliche Alternativen zu zeigen, nimmt die Stadt Schwäbisch Hall im Rahmen ihrer Klimaschutzkampagne „für ein gutes Klima“ gemeinsam mit Schulen, öffentlichen Einrichtungen und den evangelischen Kirchengemeinden an einer landesweiten Aktion zur Sammlung alter Handys teil. Das Projekt wird vom Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung der evangelischen Landeskirche (ZEB) gemeinsam mit der Deutschen Telekom und der Deutschen Umwelthilfe getragen, mit dem Ziel über den Umgang mit den Ressourcen zu sensibilisieren und ein Bewusstsein für die Folgen unseres Konsums zu schaffen.

Aus den Erlösen der gesammelten Handys werden unterschiedliche Projekte zur Aufklärung, Anpassung an den Klimawandel und zur Sicherung der Zukunftschancen von Kindern und Jugendlichen in den Länder des globalen Südens unterstützt.

Weitere Information über die Handy-Aktion in Schwäbisch Hall erhalten Sie unter: www.schaebischhall.de/handy-aktion

Haben Sie auch ein altes Mobiltelefon, das Sie nicht mehr nutzen? Dann löschen Sie alle Daten, entfernen Sie Ihre SIM-Karte und werfen Sie das Gerät in einer der Sammelboxen in der Stadt:

  • Weltladen Schwäbisch Hall (Gelbinger Gasse 18, 74523 Schwäbisch Hall)
  • DIAK Ausbildungszentrum (Gelbinger Gasse 25, 74523 Schwäbisch Hall)
  • Rathaus (Am Markt 6, 74523 Schwäbisch Hall)

Start der Aktion:
01.06.2019
Ende der Aktion:
31.12.2019
Veranstaltungsort:
Handy Sammelbox
Am Markt 6
74523 Schwäbisch Hall
Aktion richtet sich an:
Öffentlichkeit

Themen

Ort

Aktions Video

Anfahrt zur Aktion planen

Green Mobility - powered by raumobil
Stadt Schwäbisch Hall - Klimaschutz
Mitglied seit:
26.04.2017
N!-Aktionen:
2
Ort:
Schwäbisch Hall

Akteur eine Nachricht senden

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Durch die Benutzung dieses Formulars versenden Sie Daten an dritte. Wir weisen darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die weitere Verarbeitung dieser Daten haben.