N!-Akteure 2017-11-02T11:48:02+00:00

N!-Akteure im N!-Netzwerk

Lernen Sie die HeldeN! der Tat aus ganz Baden-Württemberg kennen.
Jetzt selbst aktiv werden und mit anderen Nachhaltigkeits-Akteuren vernetzen!

Kostenlose Pflanzentauschbörse Denzlingen

Die Denzlinger kostenlose Pflanzentauschbörse findet am Samstag, den 21. April von 12 – 16 Uhr schon zum vierten Mal vor dem Heimethues statt.

Ermuntert vom stetig wachsenden Erfolg der letzten drei Veranstaltungen laufen die gemeinsamen Vorbereitungen der sechs Veranstalter für die nächste Pflanzentauschbörse auf Hochtouren. Gartenfreunde können sich darauf einstellen und jetzt schon nach geeignetem Tauschmaterial im eigenen Garten Ausschau halten. Dies war und ist eine alte Tradition, bewährtes Saat- und Pflanzgut mit Gartennachbarn zu tauschen und hat über Jahrhunderte dazu geführt, dass landschaftstypische Sorten mit heimischen Böden und Klima gut zurechtkommen und Pflanzenschutzmittel gar nicht oder kaum notwendig waren.

Dies ist in heutigen Zeiten von Arten- und Insektensterben ein wieder sehr brisantes Thema geworden. Wissenschaftler warnen, dass heute 70 % der ursprünglichen Insektenbiomasse fehlen. Neben Bienen-, Schmetterlings- und Insektensterben hat dies auch Auswirkungen auf Vögel und Fledermäuse. Neonicotinoide und Glyphosat haben bis in Naturschutzgebiete hinein eine Fernwirkung. Bienen finden heute eher in den Gärten, Parks und Friedhöfen der Siedlungen zuverlässig über das ganze Jahr Blütennahrung, auch wenn das Feld vor der Stadt geerntet wurde und kein blühender Randstreifen mehr zu finden ist. Vielleicht lassen sich mit dieser kostenlosen Variante auch weitere Steinwüsten vor den Denzlinger Häusern vermeiden.

Neben diesen ganz wichtigen Naturschutzgründen ist der Besuch der Denzlinger Pflanzentauschbörse für alle auch ein persönlicher Gewinn. Neben der gewohnten Bewirtung mit hausgemachten Kuchen, diversen Kartoffelsuppen und Rindswürstchen durch den Schwarzwaldverein bereitet der Austausch mit anderen Pflanzenfreundinnen und Pflanzenfreunden große Freude. Hier kann man fachsimpeln und sich an den Ständen von NABU und BUND über naturfreundliche Gärten und Nisthilfen für Vögel, Schmetterlinge und andere Insekten informieren. Selbstgemachte Samenbomben und einfache Nisthilfen können direkt hergestellt und mitgenommen werden. Wer Informationen über das Schneiden von Obstbäumen sucht, wird beim KOGL, dem Kreisverband Obstbau Garten und Landschaft Emmendingen gut beraten. Der Pflanzentausch ist generell kostenlos, wer nur etwas mitnehmen will und selbst nichts zum Tauschen hat, sollte an die Veranstalter ein kleine Spende geben. Gebrauchsfähige Gartengerätschaften dürfen an einem eigenen Flohmarktstand angeboten werden. Für Wettersicherheit sorgt das bewährte Team des Heimat- und Geschichtsvereins mit dem Aufbau von großen Zelten und der Bereitstellung des Geländes. Bündnis 90 / die Grünen liefern neben der Idee Tische, Bänke uns Saft von Südhof und kümmern sich um die Organisation der Veranstaltung. So können sich die Teilnehmenden auch bei Regen wieder auf eine gewinnbringende Veranstaltung freuen.

Ihr Ansprechpartner:
Frau Angelika Schwarz-Marstaller
Telefon:
Web:
Akteurs-Art: Sonstige Gruppe
Adresse:
Kostenlose Pflanzentauschbörse Denzlingen
Hauptstraße
79211 Denzlingen

Weitere Aktionen von Kostenlose Pflanzentauschbörse Denzlingen

Ich suche

Ich biete

27
Apr
27
Apr
letzte Aktion!
5. Kostenlose Denzlinger Pflanzentauschbörse
Die Denzlinger kostenlose Pflanzentauschbörse findet am Samstag, den 27. April jetzt schon zum fünften Mal in der Hauptstraße 76 vor dem Heimethues von 12 – 16 Uhr statt.

Akteur eine Nachricht senden

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht