Project Description

Mehr Ideen!

Einfach machen

<<  zu allen Aktionsideen der N!-Tage

Setzen Sie mit Ihrer Idee ein Zeichen!

Die N!-Tage sind ein Schaufenster des nachhaltigen Engagements der Menschen im Land, und es geht darum, zu zeigen, wie vielfältig und kreativ Nachhaltigkeit im Land bereits gelebt wird. Zeigen Sie das, was Sie im Bereich Nachhaltigkeit jetzt schon tun und lassen Sie viele Menschen daran teilhaben. Auf diese Weise wird Nachhaltigkeit nicht nur erlebbar und verständlich, sondern wird auch sichtbar. Sie können an den N!-Tagen mit einer komplett neuen Aktion beziehungsweise Projektidee starten. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Hier haben wir en paar Anregungen für Sie:

GärtnerN!
Initiieren Sie Gemeinschaftsgärten und interkulturelle Gartenprojekte auf brachliegenden Flächen (Anbau von regionalem Obst und Gemüse).

RepariereN!
Nicht alles, was defekt ist, muss weggeworfen werden. Starten Sie eine Repair-Initiative oder laden Sie ins Repair-Café oder Näh-Café ein.

BewegeN!
Bringen Sie Bewegung und Schwung in den Alltag. Damit fördern Sie die körperliche und geistige Gesundheit, z. B. durch ein kostenloses Sportangebot im Freien, ein Schnuppertraining oder ein interkulturelles Sportturnier.

25 Jahre Weltgipfel von Rio!
1992 wurden auf der UNO-Konferenz über Umwelt und Entwicklung in Rio nicht nur der Grundstein für eine globale nachhaltige Entwicklung gelegt, sondern auch wichtige Abkommen zum Schutz des Klimas, der biologischen Vielfalt oder der Wälder verabschiedet. Nutzen Sie die N!-Tage 2017 und starten Sie eine Aktion zum Klima- und Artenschutz oder zum Schutz der Wälder.

Die Rio-Konferenz war aber auch die Geburtsstunde der Lokalen Agenda. Die N!-Tage 2017 bilden damit auch für die vielen Lokalen-Agenda-Gruppen im Land den optimalen Rahmen, diesen Geburtstag zu feiern und sich sowie ihre vielfältigen Aktivitäten zu präsentieren.

LeseN!
Präsentieren Sie Bücher und Medien zum Thema Nachhaltigkeit, z. B. in Bibliotheken, Info- und Mediatheken, Buchhandlungen oder Bildungseinrichtungen.

EinkaufeN!
Machen Sie die N!-Tage 2017 zu Tagen des nachhaltigen Konsums – z. B. mit dem
„HeldeN!-Tütle“, einer nachhaltig produzierten Papiertüte. Der Clou: Nach Gebrauch wird das HeldeN!-Tütle zum Biomüllbeutel.

GenießeN!
Für Gastronomiebetriebe gibt es zu den N!-Tagen wieder die „HeldeN!-Box“. Damit können sich Gäste Übriggebliebenes bequem einpacken lassen.

Laugen-N!
Die Idee für Bäckereien. Backen Sie an den N!-Tagen leckere Laugen-N!

WirtschafteN!
Die baden-württembergische Wirtschaft ist bekannt für ihre Innovationskraft und Leistungsstärke. Aber auch in Sachen Nachhaltigkeit leisten viele Unternehmen Beachtliches. Zeigen Sie, wie nachhaltiges Wirtschaften in Ihrem Betrieb funktioniert – bei einem Tag der offenen Tür oder mit Betriebsführungen.

Kultur lebeN!
Gemeinsam singen, musizieren, ein Theaterstück einstudieren, malen oder ein anderes kulturelles Projekt starten – Kultur bringt Menschen zusammen und lässt etwas Schönes entstehen. Nutzen Sie die N!-Tage 2017 als Impuls für ein gemeinschaftliches Kultur-Erlebnis der besonderen Art.

EntdeckeN!
Initiieren Sie in Ihrer Kommune eine nachhaltige Stadtführung und gehen Sie gemeinsam mit anderen auf nachhaltige Spurensuche.