Radeln 2018-10-04T14:32:46+00:00

Project Description

Radeln

Karte      Beispiele      Infos      Links      Weitere HeldeN!-Taten

Nachhaltigkeit auf die Straße bringen

29 % der Menschen in Baden-Württemberg steigen mindestens einmal in der Woche aufs Rad. Insgesamt werden täglich etwa 4,2 Mio. Wege mit einer Gesamtlänge von ca. 11,7 Mio. Kilometern mit dem Rad zurückgelegt. Baden-Württemberg möchte aber noch viel mehr Menschen vom Fahrrad überzeugen. Aktuell liegt der Verkehrsanteil des Fahrrads bei ca. 10 %. Mit einer umfassenden Radstrategie soll dieser Anteil bis 2030 verdoppelt werden.

Film anschauen

AKTUELLE HELDEN!-TATEN

> Karte vergrößern

Beispiele

Infos

Vor über 200 Jahren hat der badische Erfinder Karl Drais mit seiner „Laufmaschine“ die individuelle Fortbewegung revolutioniert. Aus der ersten Holzdraisine hat sich ein vielseitiges, umweltfreundliches und praktisches Verkehrsmittel entwickelt. Und für viele ist es einfach das Mittel der Wahl, um von A nach B zu kommen. Übrigens: die beliebteste Outdoorsportart  der Deutschen ist Fahrradfahren.

Fahrradfahren ist ein Aktionsthema bei den Nachhaltigkeitstagen in Baden-Württemberg. Machen Sie die N!-Tage zu nachhaltigen Rad-Erlebnistagen. Steigen Sie auf und starten Sie Aktionen rund ums Fahrrad.

Mehr Aktionsideen zu den N!-Tagen

Baden-Württemberg eignet sich bestens für einen Urlaub auf zwei Rädern. Allein 19 Landesradfernwege durchziehen auf 4.500 Kilometern Länge das Land. Dazu gibt es Themenradwege, lokale Radwege, E-Bike-Verleihstationen und jede Menge Bett & Bike-Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse von Radlern ausgelegt sind.

Mehr erfahren

Bei einem der kostenlosen RadCHECKs der Initiative RadKULTUR können Sie Ihr Rad auf Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Dabei steht die Sicherheit im Vordergrund: Bremsen, Licht, Klingel oder Reifendruck werden überprüft und kleinere Mängel direkt vor Ort behoben, sofern keine größeren Reparaturen anfallen.

Mehr erfahren

Wer dazu noch den nötigen Anschub benötigt, kann bei der Aktion der AOK und des ADFC: „Mit dem Rad zur Arbeit“ mitmachen und dabei noch tolle Preise gewinnen. Was man tun muss? Einfach im Aktionszeitraum (vom 1. Mai bis zum 31. August) an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit fahren. Mehr geht natürlich immer.

Mehr erfahren

Für die Fahrten im Alltag oder für Radtouren in der Freizeit gibt des den online Radroutenplaner Baden-Württemberg. Er enthält über 40.000 km an Radroutendaten, die Weiterentwicklung des Routenplaners erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Stadt- und Landkreisen sowie den Tourismusverbänden.

Mehr erfahren

Lust auf eine Radtour zu Nachhaltigkeitszielen im Land? Dann sind die HeldeN!-Touren genau das richtige für Sie.

Lastenrad: Das Lastenrad ist der Transporter unter den Rädern. Laut ADFC könnte die Hälfte aller Warentransporte in europäischen Städten mit einem Lastenrad erledigt werden. Was so ein Lastenrad alles kann, zeigt Carla Cargo sehr eindrucksvoll.
Lastenräder kann man auch mieten, zum Teil auch kostenlos, wo das geht steht hier.